Allgemein

Der Fuhrpark der Freiwilligen Feuerwehr Unterweitersdorf umfasst 5 Fahrzeuge sowie
einen Rüstanhänger und einen Mobilen Großventilator (MGV).


Die Fahrzeuge
Kommandofahrzeug
Das Kommandofahrzeug (KDOF) ist bei jedem Einsatz in der eigenen Gemeinde das erstausrückende Fahrzeug.
Es dient als Mobile Einsatzzentrale und ist für die Koordinierung des Einsatzes von immenser Bedeutung.



Technische Daten
Kurzbezeichnung KDOF
Funkrufname Kommando Unterweitersdorf
Marke Ford
Modell Transit
Baujahr 2003
Treibstoff Diesel
Leistung 74KW / 100PS
Hubraum 1998ccm
Antriebsart Vorderrad
Bildergalerie
Rüstlöschfahrzeug-Tunnel
Das Rüstlöschfahrzeug (RLF-A 2000) ist ein sehr universelles Fahrzeug, es rückt daher bei fast jedem Einsatz mit aus.
Mit ihm können sowohl Brandeinsätze als auch technische Einsätze bewältigt werden.
Unser RLF ist zusätzlich mit Ausrüstung zur Brandbekämpfung in Straßentunneln versehen.



Technische Daten
Kurzbezeichnung RLF-A 2000 Tunnel
Funkrufname Rüst Lösch Unterweitersdorf
Marke MAN
Modell TGM 15.290
Baujahr 2013
Treibstoff Diesel
Leistung 213KW / 290PS
Hubraum 6871ccm
Antriebsart Allrad
Besatzung 6+1
Bildergalerie
Löschfahrzeug
Das Löschfahrzeug (LF-A) ist hauptsächlich auf die Brandbekämpfung ausgelegt.
Dazu ist es unter anderem mit einer Tragkraftspritze, einer Hochdrucklöscheinrichtung und Atemschutzgeräten ausgerüstet.
Aber auch bei technischen Einsätzen wird das LF-A zur Unterstützung herangezogen.



Technische Daten
Kurzbezeichnung LF-A
Funkrufname Pumpe 1 Unterweitersdorf
Marke IVECO
Modell 70C17A
Baujahr 2012
Treibstoff Diesel
Leistung 125KW / 170PS
Hubraum 2998ccm
Antriebsart Allrad (Achleitner)
Besatzung 8+1
Bildergalerie
Kleinlöschfahrzeug
Das Kleinlöschfahrzeug (KLF) dient mit seiner Vorbaupumpe als Unterstützungsfahrzeug bei Bränden.
Bei anderen Einsätzen kommt es öfters als Nachschubfahrzeug zum Einsatz.



Technische Daten
Kurzbezeichnung KLF
Funkrufname Pumpe 2 Unterweitersdorf
Marke Ford
Modell Transit Kasten EL
Baujahr 1998
Treibstoff Diesel
Leistung 84KW / 113PS
Hubraum 1998ccm
Antriebsart Vorderrad
Besatzung 8+1
Bildergalerie
Mannschaftstransportfahrzeug
Das Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) dient vor allem der Feuerwehrjugend als Fortbewegungsmittel,
wird aber auch von der restlichen Mannschaft viel genützt (z.B. beim Besuch von Lehrgängen).
Zudem wird es bei größeren Einsätzen für Versorgungsfahrten verwendet.



Technische Daten
Kurzbezeichnung MTF
Funkrufname MTF Unterweitersdorf
Marke VW (Volkswagen)
Modell Transporter
Baujahr 2005
Treibstoff Diesel
Leistung 63KW / 84PS
Hubraum 1896ccm
Antriebsart Vorderrad
Besatzung 8+1
Bildergalerie